Indonesien – Land der völligen Überforderung

In Reisen by shavethewhales0 Comments

Mit 14 Mann in einem Bulli für 8, ein fremdes Baby auf dem Schoß, Fahrtwind im Gesicht, von Schlaglöchern an die Decke geschleudert, Celine Dion voll aufgedreht – Ein Riesen – Glücksgefühl. Für die erste halbe Stunde. Da genieße ich, dass hier so viel passiert, gucke mir die Busse mit rauchenden Schulkindern auf dem Dach an, die vorbeiziehen. Die Kühe in den Palmölplantagen, die Fußgänger, die uns winken. Doch wenn Celine in Endlosschleife in den Fahrtwind brüllt, der Fahrer abwechselnd Marktfrauen, Hundebabys und Kühe fast umnietet und ständig überholt (indonesische Verkehrsregel: Man kann auch in Kurven überholen, wenn man nur laut genug hupt) Dann können manchmal auch Ohrstöpsel und aus dem Fenster gucken meine Nerven nicht retten.

Danke an Steffi für das Schrottbusvideo!

DSC_1215

Leave a Comment