Lügen auf Reisen

Die 10 häufigsten Lügen, die dir auf Reisen erzählt werden

In Reisen by shavethewhales46 Comments

Indonesien Bus1. Der Bus fährt in 3 Minuten los.

DSC_20632. Special price, just for you

DSC_04303. Wir veranstalten Touren in individuellen Kleingruppen

DSC_01504. Das Hostel, was du gebucht hast, ist voll, ich zeig dir ein anderes.

DSC_04645. Der Bus, mit dem du los willst, fährt heute nicht. Aber du hast Glück, ich kann dich zum fünffachen Preis auf meiner Mofa mitnehmen

DSC_0936 6. Das ist nur ein ganz bisschen scharf

DSC_06367. Wenn du für zwei Sitzplätze bezahlst, lassen wir den Sitz neben dir wirklich frei

DSC_0698

8. Ja, das ist echtes Silber

DSC_08069. Wir werden auf unserer Wanderung viel Wildlife sehen

DSC_057410. Ihr fahrt im VVIP Bus

 

Comments

  1. Wow, das ist einfach ein wunderbares Thema für einen Post. Die Bilder sind auch so passend. Bisher ist mir beim Reisen nur Nummer 7 noch nicht untergekommen. :-D

  2. Der Bus fährt in 3 Minuten los! Wie unterschiedlich lang die Wahrnehmung von Zeit sein kann, das merke auch ich immer wieder… Und ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Schöne Idee! LG, Madlen

  3. Pingback: Unpacking Travel: Ausgabe 16 | GoEuro Blog

  4. Zur Erweiterung der Liste:
    1. Ja, dieses Gericht ist vegetarisch!
    2. Orang Utans: “Es handelt sich um eine gefährdete Tierart. Sie sind sehr empfindlich gegenüber Krankheiten, die vom Menschen und von Nahrungsmitteln übertragen werden können; daher würden wir sie niemals füttern um Touristen zu beeindrucken!” …

  5. :-)….wer hat das noch nicht erlebt !!! LOL !!!
    Aber haste schön zusammen gestellt !!! ;-)

    LG
    Bibo

  6. Grandios!!!!!!!!!!!!! Und ja, die Ergänzung von Stefie in puncto “vegetarisch”: Da habe ich dann mal einen Teller mit Innereien bekommen – yam, yam!

    1. Author

      Baaaaah, so schlimm ist´s bei mir zum Glück nie gekommen, was ein Vegetarieralptraum…

  7. Sehr schöne Liste. Kommt mir alles so bekannt vor ;)

    Sag mal, das Bild bei 3 ist schon am Mt. Bromo, oder?
    Hatte da zusätzlich zu den individuellen Kleinanbieter auch ein äußerst spezielles Erlebnis mit einem windigen Tourenanbieter.

    1. Die Gunung-Bromo-Tour… Hach ja.
      Super Verkaufsargument für die Tour: “Die Fahrt dauert nur 6 Stunden! Am nächsten Morgen geht es dann per Auto und Fähre gleich weiter nach Denpasar,Bali; alles inklusive.”
      Von 6 Stunden war echt zu träumen. Es war eine 3-tägige Odyssee, bei der wir nicht mehr wussten, ob es Tag oder Nacht ist.

    2. Author

      Hey Thomas, genau, das ist Mt Bromo. Erzähl uns gerne deine Story, bin gespannt :)

  8. Saugeil :D Da haben wir wohl alle zumindest schon mal die Hälfte selber erlebt.
    Tolle Sammlung, toller Blog, weiter so!

  9. Wie die Faust aufs Auge! Tolle Zusammenfassung der wahrhaft häufigsten Lügen. Es kommt nur noch zu. I don´t speak English (hat sich aber mit dem vorhergehenden Gast auf ebendieser Sprache unterhalten :D)

  10. Haha…yeah, so passend! Und schöne Fotos dazu! Da findet sich jeder Weltenbummler wider…

  11. Haha.. Sehr gut! Gute Idee, diese Übersicht wäre eine sinnvolle Ergänzung fürs Reisegepäck. :D

  12. Author

    Tausend Dank für so viele Kommentare, Ihr Lieben :) Komm kaum nach mit Antworten, freu mich aber riesig über jeden einzelnen!

  13. Haha wie geil. Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass trotz unterschiedlicher Länder und Kulturen, unsere “Freunde” nie um die gleichen Sprüche verlegen sind. Was mir noch dazu einfällt: “Ohhh, that´s toooo faaar. Half an hour. You need a ride my friend.” Und Du dann nach 3 Minuten Fussweg da bist…

    1. Author

      :) Danke fürs Ergänzen, Patrick. “That´s too far” ist mir auch schon oft untergekommen…

  14. Hahahaha ich muss so lachen!!!

    Das Hostel ist voll und der Bus fährt heute nicht lassen mich immer regelrecht verrückt werden..jetzt beim drüber lesen im Nachhinein kann ich allerdings herzhaft darüber lachen..bei 30 Grad, hungrig und übermüdet ist das eher schwierig.

    Super Liste! :)

    1. Author

      I know, direkt vor Ort hätte ich manchmal vor Wut heulen können, jetzt sind genau das die besten Reisestories!

  15. Pingback: 7 andere Reiseblogger als die üblichen Verdächtigen | Kristine Honig

  16. Schöne Sammlung, da fühlt man sich doch gleich in Urlaubsstimmung versetzt.

    kleine Ergänzung gefällig? :

    “Present for your Wife” (kostenpflichtig)
    “Citytour Mister” (Nach absichtlichem Umweg)
    “Airporttax Mister” (erklärt den dreifachen Preis) oder einfach nur “10% Tax Mister”(Selbstgegebenes Trinkgeld)
    “I make you good course”
    “Oh you from Cologne, my best friend live in Cologne”
    “I want to study in Jakarta, but no money”
    “Many German in the Hostel”
    “The Owner is from Germany”
    “Traditional massage Mister”
    “Good Bike, no damage”
    “Many rubbish on the beach there, but i know good one”

    Bei allem Vergnügen…;) – Man sollte nicht vergessen, dass kaum ein Local mit den Touristen das große Geschäft macht. Vielen bleibt bei 0-3 Kunden/Tag gerade mal der Reis und etwas Gemüse für die Familie.

      1. Bitteschön! Hab mein Pulver aber so langsam verschossen. Ergänzen könnte man vielleicht noch ländertypische Spezialitäten: “Massage by blind” (Kambodscha, Masseur ist nicht immer blind) Oder “Traditional Tribe” (Thailand, sobald die Souvenirs gekauft und die Touristen weg sind, zieht es den den Häuptling nebst Gefolgschaft wieder in die klimatisierte Wohnung – hab ich zumindest so gehört). Sonst fallen mir nur noch Variationen ein, vielleicht weiss aber jemand anderes noch was.

        Schön zu lesender Blog, warst in den selben Ländern wie ich unterwegs.

        Gruß Joko

  17. Bin per Zufall über diesen Blogeintrag gestossen. Wie passend. Auch ich stimme allem zu und die Bilder, geniale Zusammenstellung. Musste bei jedem der 10 Aufzählungen schmunzeln.

    Wir haben auch so oft gehört “everything is possible” und das mit dem “special sunset price, JUST FOR YOU…” ;-)

  18. Pingback: Meine Top 10 der schlimmsten Reisepleiten Reisezeilen

  19. genial! :-)

    was mir noch einfällt, wenn sie wie meistens in asien den taxameter nicht aufdrehen wollen ist “too much traffic” oder “traffic jam”. und sehr nett ist auch immer “i lose money” :-)

  20. Das sind echt 10 total witzige Reise-“Lügen” mit lustigen Bildern, die Ihr da zusammengstellt habt… genauso ists!

Leave a Comment