Golfplatz Sintra

Entspannung mit Grüntönen und Rasengeruch: Ein Spaziergang auf dem Golfplatz

In Reisenby shavethewhales4 Comments

Eigentlich hatte ich nie vor, einen Blogpost über einen Golfplatz zu schreiben. Bis ich den kompletten Februar in einem Golfhotel gearbeitet hab. Wenn man da in seiner Pause mit der Kamera ein wenig durch die Gegend läuft, bekommt man Fotos wie diese hier:

Golfplatz Sintra Portugal

Und die konnte ich euch nicht vorenthalten…

Golfplatz Sintra PortugalGolfplatz Sintra Portugal

Golfplätze sind übrigens gar nicht so fiese Einrichtungen wie man immer denkt. Eigentlich nur, wenn man sie in Ländern baut, wo es nie regnet und wo sie Wasser verbrauchen, was dann woanders fehlt. Im besten Fall können sie sogar Rückzugsraum für Tiere sein. Hab ich mir sagen lassen.

Golfplatz Sintra PortugalGolfplatz Sintra Portugal

Was ich sicher sagen kann; Golfplätze riechen ganz wunderbar nach frisch gemähtem Gras. Und die meisten sind relativ frei zugänglich. Sie sind zu groß, um eingezäunt zu werden und wenn man nicht gerade da steht, wo irgendwer gerade einen Ball hinschießen will, stört es nicht, wenn man dort spazieren geht. Auf großen Anlagen trifft man überhaupt manchmal stundenlang keine Menschenseele. Ich habe das in Sintra in Portugal gemacht. Sintra ist nicht nur wegen seiner Golfplätze schön, sondern auch wegen seiner Schlösser. Falls ihr mal in Lissabon seid, kommt ihr von dort in 40 Minuten mit dem Zug hin.

Golfanlage Penha Longa

 

Comments

  1. …aus diesen Gründen Spiele ich gern Golf in den frühen Morgenstunden und in Schweden – ein Spaziergang mit Schläger durch die Natur ;)
    Grüße
    Heike

    1. Author

      Kann ich seit Neuestem sehr gut verstehen :)

  2. Das Licht zusammen mit dem satten grün und den Bäumen lässt das Ganze irgendwie mysteriös und verzaubert wirken. Auf die Idee über einen Golfplatz zu spazieren bin ich auch noch nie gekommen. Warum eigentlich nicht?

    LG Synke

    1. Author

      Ja, ich war auch ein bisschen verzaubert :)

Leave a Comment