Ausreden vorm Surfen

Fuerteventura: 7 Ausreden, die dich nicht vom Surfen abhalten sollten – Ein Tag bei Davinga Surf

In Reisen, Sport by shavethewhalesLeave a Comment

Vorbei die Zeiten, in denen nur durchtrainierte Sportstudenten Surfen können. Surfen ist ein Sport, der allen Spaß machen kann. So gelernt bei der Davinga Surfschool auf Fuerteventura. Auf jedes meiner Abers gab es eine Antwort. Seht selbst:

1. Surfen ist gefährlich. Dein Surflehrer ist sehr genau bei der Auswahl deines ersten Surfstrand. Keine Strömung, keine zu hohen Wellen, keine Riffs. Bei Davinga wird nur auf Sand gesurft und wer von Brett fällt, fällt weich. Alle möglichen Gefahren werden dir erklärt, bevor du ins Wasser gehst.

Surfen La Pared2. Ich bin nicht sportlich genug. Selbst Dinge wie Übergewicht oder Übergewicht sind keine Gründe mehr, nicht zu surfen. Surfen macht dich sportlich. Muskelkater ist zwar garantiert, aber wenn etwas Spaß macht, fällt dir gar nicht auf, wie du dich anstrengst. Für alle ideal, die abnehmen oder fit werden wollen, ohne sich zum Sport quälen zu müssen.

3. Ich habe kein gutes Gleichgewicht. Dein Anfänger-Surfboard ist riesig. Das kippt so schnell nicht um. Je größer das Surfboard, desto einfacher ist es, sich darauf oben zu halten. Du traust dich nicht, aufzustehen? Wenn die Welle anfängt, dich zu tragen, drückst du dich normalerweise vom Brett ab in den Stand. Falls du zu viel Angst hast, geht das aber auch erstmal im Liegen.

Surfboards Fuerteventura4. Ich bin kein Wassermensch. Du fällst anfangs so oft vom Brett, dass du dich an das Gefühl, unter Wasser zu sein, gewöhnst. Abends fühlst du dich dann angenehm durchgespült und müde.

5. Ich habe Gelenk- oder Rückenprobleme. Davinga Surf hat genau dafür das „Kinesio Surfing“ erfunden- eine Kombination aus Kinesiotherapie und Surfen.

6. Den ganzen Tag Surfen ist mir zu anstrengend. Wäre es mir auch. Deshalb werden bei Davinga Surf Ausgleichsportarten angeboten: Yoga oder Mountainbiking zum Beispiel. Sollte der Muskelkater zu schlimm werden, gibt es auch Massagen.

Surfen La Pared Davinga Surf7. In Surfgruppenstunden fühle ich mich nicht genug betreut. Gute Surfschulen haben gute Lehrer, die darauf achten, dass jeder die Hilfestellung bekommt, die er braucht. Bei Davinga gab es nach der Surfstunde Videocoaching, sodass man selbst von außen sieht, was man falsch macht. Sehr hilfreich.

Davinga Surf Diner´s Costa CalmaSurfen La Pared Davinga Surf La Pared FuerteventuraSurfen La Pared DavingaVielen Dank an David und Inga von Davinga Surf für die Einladung zum Surfkurs. Wir waren sehr angetan von dem sehr individuelles Angebot. Hier kann man zum Abnehmen Surfen, Kinesiosurfen, Surfen mit Kindern. Die Bilder sind am Surfstrand “La Pared” an der südlichen Westküste Fuerteventuras entstanden. Falls ihr nicht surft, aber trotzdem im Süden Fuerteventuras seid, schaut mal in Davinga´s Diner vorbei, dem ganz neuen Restaurant der beiden vorbei. So schön pastellig…

Davinga Diner´s Costa Calma

Leave a Comment